ELBETEC verwendet Cookies, um Ihnen eine innovative und interessante Website zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

ELBETEC Werkzeuglagersysteme

Schwerlastauszugregal mit integriertem Alu-Leichtlaufkran

Schwerlastauszugregal mit Werkzeugen Schwerlastauszugregal mit Alu-Leichtlaufkran
  • ideal zur Nachrüstung oder Nutzung auf Standardlagerflächen
  • Autarkes, von Hallenbekranung unabhängiges System
  • Optimale Kontrolle von Werkzeug und Zubehör durch Vollauszug
  • komplettes Handling durch nur einen Mitarbeiter = Kostenreduzierung!

Werkzeugentnahme aus Regalen mit Schwerlastauszügen

Bei ELBETEC-Schwerlastauszügen, werden die Werkzeuge und Formen über einen Kran entnommen. Hierbei kann ein vorhandener Kran genutzt werden, oder einen speziell auf die örtlichen Gegbenheiten ausgerichteter Alu-Leichtlaufkran.

Alu-Leichtlaufkran für Schwerlastauszüge Alu-Leichtlaufkran für Schwerlastauszüge
Werkzeug Örtliche Gegebenheiten Bemerkung
Bis Stückgewicht
1.200 kg
Normaler, unbekranter Raum Integriertes Kransystem mit Regaltechnik verbunden
Unebene Unterseite möglich Mittlere Entnahmefrequenz Spezial-Werkzeugaufnahmen auf dem Rohrboden möglich
Umfangreiches Werkzeugzubehör Raumhöhe > 4.000 mm
Anschlagmöglichkeit von oben vorhanden Entfernung zur Einsatzstelle mittel bis kurz Zumeist Einsatz von handgeführten Schwerlasttischwagen
Kein statischer Einfluss auf das Gebäude (Ausnahme: Flächenpressung am Boden)
Langgezogene Raumnutzung,
platzsparende Bediengänge
Kransystem!

Schwerlast-Werkzeuglager mit Spezialrollenebenen

  • Werkzeughandling schnell und kräfteschonend
  • Bewegung durch Flurförderzeug, kein Kran notwendig
  • Übergabe z.B. an Vorrichtetisch ohne zusätzlichen Kraftaufwand
  • komplettes Handling durch nur einen Mitarbeiter = Kostenreduzierung!

Werkzeugentnahme aus Regalen mit Spezial-Rollenebenen

Bei den Lagerebenen mit Rollen, werden die Werkzeuge und Formen über einen, von ELBETEC speziell zu diesem Zweck entwickelten, Rollentisch entnommen. Den Tisch gibt es in verschiedenen Ausführungen für die gängigen Gabel-Flurförderfahrzeuge.

Entnahmetisch für Spezial-Rollenebene Entnahmetisch für Spezial-Rollenebene
Werkzeug Örtliche Gegebenheiten Bemerkung
Bis Stückgewicht
500 kg
Normaler, unbekranter Raum
 
Ebene Unterseite notwendig Mittlere bis hohe Entnahmefrequenz

 

 
Umfangreiches Werkzeugzubehör Raumhöhe > 2.500 mm  
Auch ohne Anschlagmöglichkeit Entfernung zur Einsatzstelle
mittel bis weit

Zumeist Einsatz eines Flurförderzeugs
  Kein statischer Einfluss auf das Gebäude
(Ausnahme:
Flächenpressung am Boden)
 
  Gedrungene, breite Bauweise mit mehreren Gängen Flurförderzeug

Herzstück von Kunststoffspritzguss- und Metallumformungsprozessen sind teure Werkzeuge und Formen, welche idealerweise möglichst fertigungsnah vorgehalten werden. In der Regel handelt es sich um spezielle, oftmals empfindliche Komponenten mit längerer Wiederbeschaffungszeit oder gar kundeneigene Baugruppen, welche beim Verarbeiter zwischengelagert werden.

Gründe genug, solche Werkzeuge fachgerecht, ergonomisch und vor allem wirtschaftlich zu lagern und in intelligente, kostensparende Handlingkonzepte einzubinden.

ELBETEC bietet der verarbeitenden Industrie unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten zur Lagerung von Werkzeugen, welche u.a.
von folgenden relevanten Kenngrößen beeinflusst werden:

Werkzeugbezogene Aspekte Örtliche Gegebenheiten
  • Werkzeuggröße/-gewicht
  • Werkzeugform (glatte Grundfläche?)
  • Anschlagmöglichkeit (Ringschraube?)
  • Einsatzfrequenz
  • Anbauteile/Zubehör (z.B. Temperierleitungen, Platten)
  • Bekranung des Lagerbereichs
  • Vorhandene Raumhöhe
  • Distanz und Wegeprofil zur Einsatzstelle des Werkzeugs
  • Flurförderzeuge
  • Einstell-, Wartungs- und Reparaturbereich

Die Spezialisten von ELBETEC optimieren Werkzeuglagerung und –handling individuell mit der Zielsetzung einer sachgerechten und schonenden Lagerung sowie eines wirtschaftlichen, an die örtlichen Voraussetzungen angepassten Handlings.


Planung und Konstruktion mit modernster Lasermesstechnik

Planung und Konstruktion

Jedes ELBETEC-Werkzeuglager wird nach Kundenvorgabe individuell geplant, berechnet, gefertigt und montiert. Wir vermessen Ihr komplettes Projekt mit modernster Lasermesstechnik; detaillierte, individuelle Aufstell- und Materialflussplanungen sorgen bereits im Vorfeld für Sicherheit!

Bildergalerie

Werkzeuglagerung für Maschinenfutter Schwerlastauszug mit Wanne Mehrreihiges Werkzeuglager mit Anfahrschienen für Übernahmewagen Rollenebene mit Stanzwerkzeugen

Lagersystem anfragen

Haben Sie bereits Vorstellungen? Sprechen Sie uns einfach an unter: Online-Anfrage 02261 814-340 oder schreiben Sie uns an info@elbetec.com

Regalschutz

Anfahrschutz für WerkzeuglagerZur Absicherung der Regalständer muss in be- stimmten Fällen ein Anfahrschutz vorgesehen werden. Diese Schutzmaß- nahme lohnt sich bereits bei kleinsten Anfahrschäden, welche die Sperrung der gesamten Regalzeile zur Folge haben können.