Blechauszugregale

Horizontale Lagerung für Kranbedienung

Im Zusammenspiel mit komplexen Blechbearbeitungsmaschinen rückt die traditionelle Stapellagerung des Rohmaterials ( Flächen- oder Blocklagerung ) aus Kostengründen immer weiter in den Hintergrund. Gefragt sind Lagervarianten mit hoher Lagerdichte, schnellem Zugriff und breiter Sortenvielfalt.

ELBETEC Blechauszugsysteme ermöglichen ein optimales Handling des Blechmaterials direkt an der Verarbeitungsstelle. Spezielle Bauformen, z.B. von hinten per Stapler zu beladende Systeme, fördern eine perfekte Integration der Lagersysteme in bestehende Ablaufstrukturen und wirken sich kostenreduzierend aus. Clevere technische Abwandlungen - wie aufgesetzte Kassettenlager als zusätzlicher Pufferbereich - ergänzen die Auszugregale sinnvoll. Je nach Anwendungsfall können ELBETEC-Blechauszugregale manuell oder elektromotorisch angetrieben werden.

Der Variabilität sind keine Grenzen gesetzt: neben der reinen Blechlagerung eignen sich ELBETEC-Auszugsysteme durch die individuelle Verstellbarkeit der Lagerebenen sowie die variable Formatauslegung bis rund 6.000 mm Breite auch für zahlreiche andere Anwendungen, wie z.B. die Lagerung von Maschinenteilen, Vorrichtungen, etc.

Je nach Belastbarkeit können die Auszüge manuell, bzw. motorisch betätigt werden.

Rationalisierungsfaktoren bezüglich Personal und Raum sprechen eine deutliche Sprache. Häufig kann der Maschinenbediener durch optimierte Bereitstellung des Vormaterials selbst für den Nachschub der Maschine sorgen, ohne auf weiteres Personal zurückgreifen zu müssen. Beladung und Rücklagerung von Resten erfolgen einfach und schnell, Restmaterial bleibt konsequent unter Kontrolle, Schadenquoten werden nachhaltig gesenkt.

Blechauszugregale 1.000 kg

Für die Blechlagerung von bis zu 1.000 kg je Auszug eignet sich für alle Formate bis zu einer Breite von 4.000 mm das manuell zu betätigende ELBETEC-Blechauszugregal 1000, welches sogar platzsparend ohne vordere Stützrahmen auskommt. Der Arbeitsraum vor dem Regalsystem bleibt konsequent für Handhabungsgeräte zugänglich; der Bediener kann sich jederzeit frei mit Handlinggeräten, wie z.B. Vakuumtraversen oder Stapler, bewegen.

Die Auszüge können je nach Anwendung wahlweise als Teil- oder Vollauszug geordert werden.

Blechauszugregal bis 3.000 kg

Ausgelegt für höhere Fachlasten - im Standard bis zu 3.000 kg - ist das ELBETEC-Blechauszugregal 3000. Dieses System nimmt im Standard Formate bis 6.000 mm Breite auf, welche wahlweise manuell oder elektromotorisch betätigt werden. Aus statischen Gründen werden die hohen Lasten der herausgezogenen Schubladen von zusätzlichen Stützrahmen aufgenommen, welche frontseitig angeordnet und aus Gründen der Raumoptimierung optional klappbar ausgeführt werden können.

Das System ermöglicht individuell auch deutlich höhere Fachlasten und größere Schubladenflächen; bitte fragen Sie in solchen Fällen Ihren speziellen Bedarf an.

Sämtliche ELBETEC Blechauszugregale verfügen standardmäßig über einen offenen Rohrboden, können aber optional mit Holz- oder glattem Stahlblechboden geliefert werden.

ELBETEC Blechauszugregale ...

  • ... ermöglichen eine hohe Lagerdichte auf kleinstem Raum.
  • ... ermöglichen eine schonende, materialorientierte Lagerung.
  • ... ermöglichen ein bequemes und kostenreduziertes Handling durch nur einen Mitarbeiter.
  • ... ermöglichen die Lagerung direkt an der Verarbeitungsmaschine.
  • ... ermöglichen eine gute Übersicht über Materialbestände bzw. Restbestände.

Baukombinationen & Sonderlösungen

ELBETEC Blechauszugregale sind systematisch konstruiert. Dennoch können wir flexibel auf viele spezielle Wünsche eingehen. So lassen sich die Auszüge auf Wunsch beidseitig ausfahren, um ein prozessparalleles Beladen zu ermöglichen.
Die Entnahme an der Maschinenseite muss dafür nicht unterbrochen werden ( Abbildung 1 ).

Kombinationen aus Auszugregal und Blech-Kassettenregal ( Abbildung 2 ) ermöglichen die Pufferung von Material oberhalb der Auszüge und damit die Nutzung des vorhandenen Raums. Zum einen können ganze Materialsorten zum Abarbeiten kompakt und schnell per Stapler an Verarbeitungsmaschinen verbracht werden. Zum anderen kann Nachschub direkt über den Auszügen vorgehalten werden, um bei Leerstand möglichst schnell reagieren zu können.

Bei allen Blechauszugregalen besteht optional die Möglichkeit einer Dachablage, bzw. eines Stapelracks mit mehreren Plätzen. Hierbei wird eine stabile Rahmenkonstruktion auf das Regal aufgesetzt, um zusätzliche Lagerplatz zu schaffen.
Die Dachablage kann je Platz für eine Belastung bis maximal 3.000 kg ausgelegt werden ( Abbildung 3 ).

Abbildung 1

Abbildung 2

Abbildung 3

Extreme Abmessungen und Gewichte

Manche Produkte nehmen besondere Abmessungen und Gewichte ein - oftmals eine Herausforderung für Lagertechnik!

In unserem Fall kein Problem; wir legen Ihnen unsere Auszugregale passend für eine Vielzahl an Produkten aus. Für extreme Gewichte jenseits der manuell handhabbaren Größenordnungen bieten wir Ihnen entsprechende Antriebe an.

Zentraler Punkt: Ihre Werkstücke bleiben kranfähig!