Blechpaket-Greifer

Das ganze Paket in einem Hub!

Aufnahme, Transport, Einlagerung und Umschichten von Blechpaketen sind zentrale Aufgabenstellungen von blechverarbeitenden Unternehmen. Es liegt auf der Hand, dass diese Abläufe bei traditioneller Arbeitsweise kostenintensiv und teilweise auch gefahrenträchtig sind.

Der ELBETEC-Blechpakt-Greifer hat die originären Anschlagsvarianten mit Kettensträngen und Gurten abgelöst!

Lediglich ein Mitarbeiter sorgt mit Hilfe des Greifers für schnelle und arbeitssichere Handhabung ganzer Blechpakete, wobei sämtliche Blechformate bis 4.000 x 2.000 mm gegriffen werden können. Die Gesamtkapazität des Geräts beträgt 4.500 kg.
Der ELBETEC-Blechpaketgreifer verfügt über einen stabilen Bediengriff mit ergonomischen Tasten sowie einen abschließbaren Zentralschalter. Die Bewegungsmechanik wird pneumatisch betätigt. Die Tragelemente des Paketgreifers werden dabei von stabilen Druckluftzylindern geöffnet und in dieser Lage gehalten. Der Schließvorgang erfolgt per Schwerkraft. Der integrierte Druckluftbehälter ermöglicht einen teilautarken Betrieb des Systems; abhängig von der Formatgröße des Stapels kann eine bestimmte Anzahl von Zyklen gefahren werden. Der entleerte Druckluftbehälter kann mittels Schnellkupplung innerhalb weniger Sekunden wiederaufgeladen werden.

Darüberhinaus kann ein bordeigener Drucklufterzeuger integriert werden, welcher von der Kranzuführung aus versorgt wird.

Der Lastzustand des Greifers wird mit Sensoren kontrolliert, so dass ein Öffnen des Systems unter Last ausgeschlossen werden kann.

  • Belastbarkeit 4.500 kg
  • Max. Blechformat 4.000 x 2.000 mm
  • Schnelleres Handling, Reduzierung der Umschlagzeiten = Kostenersparnis
  • Handhabung durch nur eine Person = Kostenersparnis
  • Gewährleistung der Arbeitssicherheit, Fehlbedienung ausgeschlossen
  • Teilautarke Verwendbarkeit / Autarke Verwendbarkeit durch Energiezuführung über Kran
  • Materialschonende Handhabung ohne Beulen und Kratzer
  • Alle Blechformate mit nur einem Gerät – keine unnötigen Rüstzeiten