Kommissionierregal MobiReg

Kommissionieren, Transportieren, Bereitstellen, Lagern

Bis zu vier voll beladene Europaletten nehmen hier gleichzeitig ihren Weg durch die Fertigung. Ob mit vorkommissionierter Ware oder einfach nur als Bindeglied einer Gruppenfertigung MobiReg bringt Ihr Material rationell und sicher in Bewegung.
Dabei reduziert das Lagersystem MobiReg die benötigte Lagerfläche auf nur noch 1/4 und sorgt durch den kompakten Transport des Materials für eine deutliche Reduzierung der Nebenzeiten. Ordentliche 450 kg Fachlast ergeben bei vier Lagerbenen eine Gesamtkapazität von 1.800 kg. Die glatten, durchgehenden Blechböden der Lagerebenen können dabei auch unpalettierte Ware, wie Maschinenteile, vorgefertigte Baugruppen und ähnliches aufnehmen.

MobiReg ist, mit eigener Systemstatik ausgestattet, ein idealer Lösungsansatz im Bereich des Innerbetrieblichen Transports.

MobiReg ST & MobiReg KR

Das mobile Palettenkommisionierregal MobiReg ist in zwei Varianten erhältlich:

  • Variante MobiReg ST wird mit Staplerschuhen geliefert
  • Variante MobiReg KR ist zusätzlich Kranösen ausgestattet und stellt somit die kranfähige Kombilösung dar.

MobiReg ST bietet...

  • Verfahrbarkeit des Regals im leeren sowie im beladenen Zustand
  • eine Fachlast von 450 kg je Lagerebene bei einer Feldlast von 1.800 kg
  • Lagerebenen mit durchgehender Blechwanne zur Aufnahme von Europaletten
  • höhenverstellbare Lagerebenen im Raster von 70 mm

Kranfähiges Kommissionierregal MobiReg KR

Kranfähige Kommissionierregale

Bevor es für den Stapler zu eng wird, greifen wir mit unseren kranfähigen Kommissionierregalen für Paletten und andere Stückgüter ein. Bis zu vier Paletten werden mit diesem System in einem Hub verfahren, Fachlast 450 kg, Gesamtlast 1.800 kg. Stabile Anschlagpunkte an der Oberseite des Regals erlauben das schnelle Koppeln mit dem Kran. So wird kommissionierte Ware perfekt auch an Stellen versetzt, welche räumlich nicht gut zugänglich sind. Facheben mit front- und rückseitigen Anschlagkanten für sicheren Halt der Paletten. Im Sinne der Arbeitssicherheit sind seitlich feste Leitern verbaut, welche den Zugang zu den Anschlagösen erleichtern.