Be- und Entladeförderer

Perfekter Materialfluss für Containerstückgut

Mit unseren mobilen Be- und Entladeförderern sichern wir einen schnellen und kontinuierlichen Förderstrom bei der rückseitigen Be- und Entladung von Stückgütern aus Containern und LKW. Das Gerät wird rückseitig an das offene Fahrzeug herangeführt. Die an der Kopfseite angebrachte Scherenrollenbahn kann stufenlos teleskopiert werden und folgt dem Arbeitsfortschritt in das Fahrzeug hinein. 

Der Höhenunterschied zwischen Boden und Ladefläche des Fahrzeugs wird mittels Kurbelverstellung flexibel ausgeglichen.
Die Förderrichtung kann je nach Arbeitsaufgabe umgeschaltet werden. Der solide Fördergurt transportiert das Fördergut sicher und ruckfrei; auch auf der Schrägen ist genügend Reibung für einen sicheren Halt gegeben.

An der Hinterseite des Förderers wird das Fördergut mittels eines speziellen Übergabebands an die lokale Fördertechnik weitergeleitet. Hier kommen in der Regel ELBETEC-Scherenrollenbahnen zum Einsatz.

Der kräftige Drehstromantrieb des Be- und Entladeförderers 230/400 Volt nimmt es auch mit großen und schweren Paketen auf. Sämtliche Komponenten des Antriebs einschließlich der Steuerung entsprechen hochwertiger Industriequalität und stehen für einen störungsfreien Dauereinsatz.