Palettenregale für den Außenbereich

Feuerverzinkte Konstruktionen gegen Korrosionseinflüsse

Feuerverzinkte Palettenregale von ELBETEC ermöglichen dank ihrer korrosionsbeständigen Oberfläche die Aufstellung im Freien. Vorhandene Flächen außerhalb geschlossener Hallen können so zusätzlich genutzt werden und tragen zu einem höheren Produktivitätsfaktor bei.

Optionale Dachkonstruktionen aus stabilen Profilblechen sowie Seiten- und Rückwände schützen die Lagerware zuverlässig gegen Regen und Schnee. Auf Wunsch kann frontseitig ein wetterfester Vorhang installiert werden.

Die Standardauslegung dieses Regaltyps kann mit diversen Zubehörkomponenten, wie Gitterrosten, Winkelrahmen für Gitterboxpaletten oder auch Fassaufnahmen erweitert werden.

ELBETEC liefert und installiert Ihnen feuerverzinkte Palettenregale sowohl in Standarddimensionen als auch in jeder individuellen maßlichen und lastbezogenen Auslegung ( siehe auch Schwerlastlagerung ). 

Sprechen Sie uns gerne für Ihre spezielle Anforderung an!

 

Optional: Gitterrostebenen für jeden Lastfall

Sicherheitshinweis:

Lagertechnik muss auch im Außenbereich auf einen tragfähigen Untergrund montiert werden, welcher eine Befestigung auf Zug und Druck ermöglicht. Hintergrund ist der Umstand, dass in Nutzung befindliche Lagertechnik einerseits Druckkräfte auf den Untergrund überträgt, welche aus dem Eigengewicht sowie den planmäßigen Verkehrslasten der Komponenten entstehen. Sogenannte Flächenpressungen werden Ihnen von ELBETEC bereits im Vorfeld mitgeteilt, um sie mit dem örtlichen Statiker oder Architekten abzugleichen.

Andererseits unterliegen speziell Außenregale zusätzlichen Belastungen ( z.B. Windlasten ), welche als Zuglasten auf den Untergrund wirken und eine abhebende Wirkung haben. Solche Einflüsse entstehen auch durch unerwünschte Kontakte von Flurförderzeugen.

In aller Regel kann eine solche Befestigung nur über eine entsprechend dimensionierte Betonplatte, bzw. Streifenfundamente dargestellt werden. Die Montage von Regalsystemen auf Industriepflaster, Asphaltbelägen, Stellconplatten, Splitbelägen und sonstigen Bodenaufbauten ist nachvollziehbar nicht zulässig und kann bei einer Begehung durch die zuständigen Behörden zu einer Sperrung führen.

Wir sind Ihnen gerne mit allen nötigen technischen Größen und auch im Dialog mit dem Statiker oder Tiefbauer behilflich, um jeweils eine kostengünstige und sachgerechte Gründung zu planen.

Nutzen Sie zudem unseren für Sie kostenlosen Planungsservice für Palettenregale! Wir planen und kalkulieren Ihr Objekt millimetergenau und nach geltenden DGVU-Regeln.

Rufen Sie uns dazu gerne an: +49 (0)2261 814-340.


Sie suchen Palettenregale für Innen?

In unserem ELBETEC-Onlineshop können Sie die ganze Bandbreite an Palettenregalen schnell und einfach zusammenstellen. Sie finden dort sämtliche Informationen, welche für eine

korrekte Zusammenstellung des Materials notwendig sind.

Palettenregale im ELBETEC-Shop

Präzise CAD-Planung und statische Auslegung

Die optimale Gestaltung von Lagerbereichen beginnt mit der Bestandsaufnahme örtlicher Gegebenheiten, wie z.B.

  • Raummaße und angestrebtes Lagervolumen
  • Ladehilfsmittel, Palette, Gitterboxpalette, Stellage, ...
  • Palettengröße und -gewicht
  • Lagergut ( z.B. Gefahrgut, Flüssigkeiten, ...)
  • Materialflußkonzept ( Warenströme, Richtungen, Frequenzen, ... )
  • Lagerbewirtschaftungskonzept
  • Verkehrsflächen, kombinierte Verkehrs- und Lagerflächen
  • Arbeitsgangbreiten ( ausgehend vom Flurförderzeug )
  • Störkonturen
  • Bodenaufbau und -zusammensetzung ( z.B. Magnesit )
  • ....

In Kenntnis dieser Aspekte legen wir gemeinsam mit Ihnen ein optimales Lagerlayout fest. Entsprechend der aufzunehmenden Lasten bestimmen wir die statischen Komponenten des Lagersystems und vervollständigen die Regaltechnik mit den laut DGVU-Regeln verpflichtenden Sicherheitskomponenten, z.B. Anfahr- oder Herabfallschutzsysteme.

Planungsgrundlage sind zumeist vorhandene Grundriss- und Schnittzeichnungen des Hallenbereichs. Je nach Qualität dieser Daten erheben wir von Fall zu Fall eigene lasergestützte Gebäudemaße und überführen diese in präzise CAD-Planungen. Auf diese Weise können bereits im Vorfeld vorhersehbare Herausforderungen erkannt und beseitigt werden.


Lieferung und Montage

Sorgfältig ausgelegte und hergestellte Lagertechnik muss sachgerecht transportiert und schlussendlich auch zu einem funktionierenden Ganzen montiert werden, um ihre Bestimmung zu 100% zu erfüllen. ELBETEC-Lagertechnik wird deshalb von erfahrenen Speditionen gefrachtet, welche ihr Handwerk, im speziellen die Verladung von sperrigen und schweren Lagertechnikgütern, verstehen. Die Lieferung des Materials erfolgt bundesweit bis an Ihre gewünschte Abladestelle. Gerne koordinieren wir bei Bedarf genaue Anlieferzeiten und -modi für Sie. Unseren erfahrenen Objektspezialisten beraten und begleiten Sie gerne während des gesamten Ablaufs.

Die Montage unserer Lagertechnik bieten wir Ihnen darüberhinaus gerne als Option an. Zwar sind viele unserer Regalsysteme dank der aussagefähigen Montage- und Bedienungsanleitungen leicht zu montieren; dennoch sind unsere Spezialmonteure oftmals die bessere Wahl, wenn es hoch hinaus geht oder doch einmal komplex und schwergewichtig wird. Übrigens genießen Sie in diesem Fall die Sicherheit einer Montage gem. DGVU-Regeln ( ehem. BGR 234 ), zu welcher wir verpflichtet sind. Unsere Teams sind bundesweit sowie im europäischen Ausland im Einsatz. Sprechen Sie uns im Bezug auf Montagen gerne an; wir helfen Ihnen umgehend und kompetent weiter: Tel. +49 (0)2261 814-340.


Regalinspektion

ELBETEC Regalinspektionen für geprüfte Arbeitssicherheit

Der Lagerbetreiber ist verantwortlich für den sicheren Zustand seiner Arbeitsmittel (u.a. auch Regale) und die Sicherheit seiner Mitarbeiter, d.h. es gilt die Arbeitsschutz- und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).

Gemäß §10 der BetrSichV "Prüfung der Arbeitsmittel" unterliegen Regale der Prüfpflicht. Für den sicheren Betrieb einer Regalanlage schreibt der Gesetzgeber u.a. regelmäßige Inspektionen vor, die im Abstand von max. 12 Monaten durch eine fachkundige Person durchgeführt werden müssen.

Mit unserem Serviceangebot erfüllen Sie nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen – dokumentiert mit einer offiziellen Prüfplakette und Inspektionsprotokoll – sondern können darüber hinaus Unfallgeschehen frühzeitig erkennen und damit Personen und Sachschäden effektiv vorbeugen.

Die Inspektion wird durch einen "Verbandsgeprüften Regalinspekteur" durchgeführt.

  • Sichtkontrolle auf Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien gem. DGVU-Regeln (ehem. BGR 234)
  • Sichtkontrolle von Regalen auf erkennbare Deformationen, Beschädigungen und Fehlteile
  • Abgleich der Belastungsschilder mit dem Aufbau
  • Erstellung eines Inspektionsprotokolls und Vergabe der Inspektionsplakette
  • Organisation des Austausches beschädigter Teile

Übrigens: dieser Serviceprozess Regalinspektion ist selbstverständlich nach der DIN EN ISO 9001 : 2008 zertifiziert!