Schwere Werkzeuge horizontal verbringen

Produktionsfläche räumen - Profit steigern

Das Handling schwerer Werkzeuge ist eng an die Krananlage gebunden. Aus diesem Grund spielt sich nicht nur der eigentliche Produktionsprozess im Bereich der Kranbahn ab, sondern auch sämtliche Handlingsaufgaben im Zusammenhang mit den Werkzeugen, wie z.B. die Lagerung, Bereitstellung, Wartung oder gar Überholung der Formen.

Dieser Umstand führt zwangsläufig zu einem Interessenskonflikt, die kostenintensive, weil kranbewirtschaftete Fläche wird durch Störfaktoren eingeschränkt kalkulatorisch negativ beeinflusst - zu deutsch: es fehlt irgendwann an Platz für Maschinen!

Herausforderung: sichere horizontale Verbringung

Der Gedanke, sämtliche Werkzeuge als Störfaktoren zwischen den Maschinen zu entfernen und strategisch sinnvoll an zentraler Stelle außerhalb des Krans zu lagern, liegt auf der Hand.

Doch wie kann die eigentlich gefährliche Schnittstelle zwischen bekrantem und unbekrantem Bereich sicher und möglichst rationell überwunden werden?

ELBETEC schließt diese Lücke konsequent mit Schwerlast-Wagen, welche hinsichtlich Aufnahmekapazität und Abmessung auf viele denkbare Anwendungsfälle zugeschnitten werden können:

Stückgewichte von bis zu 20t sind dabei möglich. Das Handling solcher Transporteinheiten erfolgt mittels spezieller Schwerlast-Schlepper, welche als Mitgängerfahrzeuge über genügend Kraft und Vortrieb verfügen. Clevere Lenkmechanismen sorgen für eine optimale Wendigkeit des gesamten Zugs und ermöglichen eine perfekte Manövrierung auch in engeren Gangbereichen durch nur eine Bedienperson.

Die eigentliche Verbringung erfolgt dank kräftiger Drehstromantriebe in Verbindung mit hochwertigen Planetengetrieben völlig ruckelfrei; der Bediener kontrolliert die fahrende Last mühelos und kann dank ausgeklügelter Traktion jederzeit sichere Lenk- und Bremsmanöver durchführen.

Das Lagern der Werkzeuge geschieht kompakt und rationell; enge Wendekreise und präzises Lenkverhalten ermöglichen Ihnen eine überaus kompakte Aufstellformation und auf das Minimum reduzierte Verkehrsflächen:

 

Rationelles Lagern der Schwerlast-Wagen

Wir bieten Ihnen zur platzsparenden Lagerung nicht verwendeter Schwerlast-Wagen geeignete Lagersysteme an, welche per Stapler beschickt werden können. Mit dieser Lösung wird das unkontrollierte Abstellen der unbeladenen Fahrzeuge im Betrieb unterbunden; schnelle Zugriffe auf freie Wagen ermöglichen Ihnen eine zeit- und kostensparende Handhabung des Werkzeugwechsels.

Unsere Schwerlast-Wagen sind stets mit durchgängigen Staplertaschen versehen, um eine arbeitssichere Nutzung per Flurförderzeug zu garantieren.